Bookmark & Share Subscribe to Feed
Architekturmagazin | Architektur und Kunst
x

Leuchte »Lander« von Renzo Piano


Leuchte Lander von Renzo PianoLander ist eine neue extrem elegante Pollerleuchte, die iGuzzini nach einer Idee von Renzo Piano speziell für die Beleuchtung der Parklandschaft des von dem Genueser Architekturbüro gebauten Stavros Niarchos Kulturzentrums entwickelt hat.

x

Fotofinish. Siegeszug der Fotografie als künstlerische Gattung


Fotofinish. Siegeszug der Fotografie als künstlerische GattungDer Katalog »Fotofinish. Siegeszug der Fotografie als künstlerische Gattung« bietet eine aktuelle Bestandsaufnahme der Unternehmenssammlung der DZ BANK Kunstsammlung. Sie umfasst Werke von Richard Avedon, Sibylle Bergemann, Viktoria Binschtok, Jan Paul Evers, Nan Goldin, Raphael Hefti, Louise Lawler, Thomas Ruff, Piotr Uklański, Cindy Shermann, Andy Warhol u.v.m.

x

Ausstellung: KUNSTRAUM GRÄSSLIN – MEUSER


Ausstellungseröffnung, gesehen durch ein Werk von Meuser. Foto: Rolf MauerAktuell zeigt die Sammlung Grässlin in St. Georgen im Schwarzwald ihre neunte Ausstellung, die bis Ende 2019 zu sehen ist. Die Familie Grässlin gehört zu dem Kreis von Sammlern, deren herausragendes Kennzeichen der direkte Kontakt mit den Künstlern ihrer eigenen Generation und ihren Werken ist.

x

Platzgestaltung des Emanuel-Merck-Platzes in Darmstadt


Emanuel-Merck-Platz Darmstadt Dyckerhoff WeissDer Platz vor dem Merck Innovationszentrum soll ein öffentliches Forum als zentrale Adresse des globalen Unternehmens sein. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, gestaltete Merck ihn entsprechend aufwändig – mit aus dem Boden herausragenden geschwungenen Pflanzinseln und einem strahlend hellen Belag aus Dyckerhoff »TERRAPLAN«.

x

Neue Aluminiumfassade


Neue AluminiumfassadeIn der ehemaligen DDR wurde Uran abgebaut, was mit einer erheblichen Belastung für die Natur einherging. Die Wismut GmbH hat die Aufgabe, diese Umweltverschmutzung zu sanieren. Um dem nachkommen zu können, war der Bau eines neuen Gebäudes erforderlich. Es wurde mit den Aluminiumverbundplatten des griechischen Herstellers elval colour verkleidet.

x

Studentischer Architekturwettbewerb »Conceptual Living Nachwuchswettbewerb 2018/19«


Architekturwettbewerb Conceptual Living NachwuchswettbewerbDer Bundesverband Kalksandsteinindustrie e. V. (BV KSI) führt anlässlich seines anstehenden 125-jährigen Jubiläums erstmals einen studentischen Architekturwettbewerb durch. Unter dem Motto »Conceptual Living Nachwuchswettbewerb 2018/19« werden ab sofort Lösungsvorschläge für einen innovativen und experimentellen Wohnungsbau innerhalb eines Planungsgebiets am Rheinufer in Köln-Stammheim gesucht.

x

Heimathafen


Wohnquartier in Offenbach von Fischer ArchitektenDer Hafen in Offenbach entwickelt sich zu einem begehrten Stadtquartier. Auf der Hafeninsel bieten nun neun Punkthäuser optimale Sichtbezüge zum Wasser. Geräusche von außen oder aus benachbarten Wohnungen sind in den mit Kalksandstein »KS-QUADRO« gemauerten Häusern kein Thema.

x

Brandschutzwächter mit Sicherheitsring


Brandschutzwächter BrandschutzmanschetteEine smarte Brandschutzmanschette, die im Brandfall groß heraus kommt und dem Feuer den Weg versperrt. Fest verbunden mit dem Verstärkungsblech für Stahltrapezprofildächer. Das ist die ebenso einfache wie geniale Idee, auf der die neuen »SitaFireguard« Gullys und Lüfter basieren.

x

Ein Wasserfall aus Licht


Kaskade von Delta LightWer ist nicht schon mal der Faszination eines Wasserfalls erlegen? Das Betrachten der kraftvollen Wassermassen, die jäh in die Tiefe stürzen oder sich ihren Weg etwas sanfter über Naturtreppen suchen weckt die Sinne für die geheimnisvollen Urgewalten, die den Menschen immer begleitet und neugierig gemacht haben.

x

Leuchten unterstützen Ausbaukonzept


Delta LightAus einer 1.000 Quadratmeter großen Rohbaufläche ließ das Krefelder Büro für Architektur und Innenarchitektur Studio Meuleneers einen Showroom entstehen, der seinesgleichen sucht. Denn bei ALENA in Gießen präsentieren sich unterschiedlichste Gewerke und Warenmuster, ohne sich ästhetisch in die Quere zu kommen. Design-Leuchten unterstützen das klare Ausbaukonzept nicht nur lichttechnisch, sondern auch formal.