Bookmark & Share Subscribe to Feed
Architekturmagazin | Architektur und Kunst
x

Eine raffinierte Verbindung verschiedener Farbverläufe


Design von Begüm Cana Özgür: Eine raffinierte Verbindung verschiedener Farbverläufe von Nani MarquinaDie Designerin Begüm Cana Özgür hat Shade bereits 2015 entworfen, allerdings wurde die Kollektion erst während der WantedDesign 2016 in New York von Nani Marquina entdeckt. Gemeinsam mit der Designerin hat nanimarquina an der Optimierung der Farbkombinationen und des jeweiligen Farbverlaufes sowie der Materialität des Teppichs gearbeitet.

x

Neues Gewebe »Focus« in 50 Farben


Création Baumann: Neues Gewebe »Focus« in 50 FarbenMade in Switzerland: Das neue Gewebe »Focus« in Panamabindung und 50 Colorits wird von den Textilspezialisten in Langenthal entwickelt. Von der Verarbeitung des Garns bis zum fertigen Stoff deckt Création Baumann sämtliche Prozesse einer hochwertigen und innovativen Textilproduktion ab. Die umfangreiche Farbpalette umfasst das gesamte Spektrum von neutralen Tönen über Akzentfarben bis zu nordisch inspirierten Nuancen.

x

Architekten und Ingenieure präsentieren Leitbild »Gemeinsam Planen!«


Architekten und Ingenieure präsentieren Leitbild »Gemeinsam Planen!«Im Rahmen der Fachmesse bautec präsentierten Bundesarchitektenkammer (BAK) und Bundesingenieurkammer (BIngK) im Februar diesen Jahres das Leitbild »Gemeinsam planen! Architekten und Ingenieure (Technische Ausrüstung) auf dem Weg in eine neue Planungskultur«.

x

Modernes Design für Touristinformation von DIA – Dittel Architekten


DIA – Dittel ArchitektenDIA – Dittel Architekten zeichnet für das Gestaltungskonzept sowie Planung und Ausführung der neuen Touristinformation in Schwäbisch Hall verantwortlich. Ziel des Konzeptes ist es, die Identität der Stadt in Raum zu übertragen und mit digitalen und analogen Inhalten erlebbar zu machen. Werte wie Service und aufstrebende Kulturstärke fließen in eine moderne Designsprache, die mit dem traditionellen Charakter des Fachwerkgebäudes aus dem 17. Jahrhundert zur spannenden Symbiose wird.

x

Sommerlicher Wärmeschutz: Gebäude planen und simulieren


Sommerlicher WärmeschutzAlles richtig gemacht und der Bauherr ist trotzdem unzufrieden? Wer bei der Planung von Bürogebäuden allein auf das vereinfachte oder auch das simulationsbasierte Nachweisverfahren der DIN-4108-2 (Wärmeschutz von Gebäuden) setzt, steht zwei Problemen gegenüber.

x

Internationale Konferenz: Digitalisierung im Bauwesen


Digitalisierung im BauwesenDie Digitalisierung revolutioniert das Bauwesen: Zum fünften Mal organisiert die Hochschule Konstanz – Technik, Wirtschaft und Gestaltung (HTWG) die Lake Constance 5D-Conference, die die neuesten Entwicklungen rund um das Building Information Modeling (BIM) in den Fokus stellt. Während der Konferenz werden mehr als 400 Teilnehmer aus allen Bereichen der Fachwelt für digital basiertes Bauen im Konzilgebäude in Konstanz erwartet.

x

Fachwerkhaus: Denkmalschutz mit Innendämmung


Denkmalschutz mit InnendämmungModerne Energiekennwerte und gesundes Wohnklima im Einklang mit dem Denkmalschutz – diese Anforderungen wollte Malermeister Claus Schmid bei der Sanierung eines alten Fachwerkhauses miteinander vereinen. Deshalb dämmte er von innen mit einem mineralischen System in Verbindung mit silikatischen und Kalk-Schlussbeschichtungen.

x

DGNB-zertifiziertes Autohaus für Neu- und Gebrauchtwagen von ATP architekten ingenieure


Autohaus für Neu- und Gebrauchtwagen von ATP architekten ingenieureAls Spezialisten für die Automobilbranche und Integrale Planung entwarfen ATP architekten ingenieure die neue Mercedes-Benz-Hauptniederlassung für das Gebiet Rhein-Main. Der Auftraggeber Daimler Real Estate bündelte Verkauf, Verwaltung, Service und Werkstatt von drei Standorten auf einem neuen Gewerbegebiet zwischen Frankfurt und Offenbach. Das Funktionsprogramm für das neue Autohaus basiert auf einer Trennung der Kunden- und Betriebsprozesse.

x

Kasseler Forschungsgruppe entwickelt Fassaden-Roboter


Plotbot/CrawlerDie Forschungsplattform BAU KUNST ERFINDEN der Universität Kassel hat einen Roboter zur Beschichtung und Sanierung von Gebäudefassaden entwickelt. Der sogenannte Plotbot/Crawler dient vor allem dazu, den Solarstrom-Beton »DysCrete«, einen Baustoff, der zugleich eine Solarzelle ist, auf Fassaden aufzutragen und zu erneuern.

x

Mut zur Lücke: Urbane Parklösungen


Urbane Parklösungen von stolzerIn unseren Städten wird es immer enger. Parkhaussysteme können städtische Nischen optimal und rentabel nutzen: Vollautomatisch und raumsparend ermöglichen sie Mobilität, wo Grund teuer ist und Parkplätze knapp sind. Im urbanen Raum lassen sich Parkhaussysteme selbst in schmale Baulücken einfügen.