Bookmark & Share Subscribe to Feed
Architekturmagazin | Architektur und Kunst

Architekturprojekte

  • Wohngebäude »The White« von nps tchoban voss

    Wohngebäude »The White« von nps tchoban voss

    Das siebengeschossige Wohnhaus "The White" fügt sich in eine Reihe von Büro- und Gewerbebauten am ehemaligen Osthafen in Berlin ein. Bodenständig und dynamisch zugleich, ähnelt das weiße Gebäude einer Seeyacht am Anleger. Die großzügige Vergl…
    - -
  • Kaffeebar von DIA – Dittel Architekten

    Kaffeebar von DIA – Dittel Architekten

    Für die Marke Primo Espresso entwarf und realisierte das Architekturbüro DIA – Dittel Architekten in Tübingen eine moderne Kaffeebar. Die durchgehende Glasfassade offenbart den Passanten eine warme Stimmung, die – in der Symbiose aus Licht und…
    - -
  • Motel One München: Campus Restaurant von Ippolito Fleitz Group

    Motel One München: Campus Restaurant von Ippolito Fleitz Group

    Für das Münchner Hauptquartier der Hotelkette wurden das Konferenz- und Ausbildungszentrum, mehrere Büroetagen, die zentrale Lobby und ein öffentliches Restaurant gestaltet. Aufgabe war es, für alle Bereiche eine Designsprache zu finden, die zur…
    - -
  • Gemeindepavillon von BRI-Architekten

    Gemeindepavillon von BRI-Architekten

    Der Gemeindepavillon bei der Dorfkirche Kleinhüningen bildet mit der Kirche ein Ensemble. Er zeichnet sich durch eine zurückhaltende, auf den Ort abgestimmte Erscheinung und seine Nutzungsvielfalt aus.
    - -
  • Pavillon am See von raeto studer architekten

    Pavillon am See von raeto studer architekten

    Der »Pavillon am See« von raeto studer architekten bildet den westlichen Abschuss zum Zürich-Obersee. Mit seiner Formensprache akzentuiert er die Lage und ihre umliegende Landschaft und bereichert das Seeufer in Schmerikon.
    - -
  • Textilakademie NRW von slapa oberholz pszczulny architekten

    Textilakademie NRW von slapa oberholz pszczulny architekten

    Mit der Textilakademie NRW entsteht in Mönchengladbach eine neue Bildungsstätte für die Textil- und Bekleidungsindustrie im deutschsprachigen Raum. Gemeinsam mit der Hochschule Niederrhein konzentrieren die Verbände der Rheinischen und Nordwestde…
    - -
  • Architektur des Dialogs - Bürohaus von blocher partners

    Architektur des Dialogs - Bürohaus von blocher partners

    »Architektur des Dialogs« mit diesem Motto beschreiben die Architekten blocher partners das Entwurfsziel beim Bau des neuen Firmensitzes im Herdweg am Fuße des Stuttgarter Killesbergs. Das Architekturbüro ist seit 1989 aktiv und verfügt neben de…
    - -
  • Seezeitlodge Hotel & Spa von GRAFT Architekten

    Seezeitlodge Hotel & Spa von GRAFT Architekten

    Inmitten des Naturparks Saar-Hunsrück im nordöstlichen Teil des Saarlandes eröffnet ab Juli 2017 die Seezeitloge Hotel & Spa. In exponierter Lage auf einem kleinen bewaldeten Kap und mit Blick über den Bostalsee im Sankt Wendeler Land versteht si…
    - -
  • Rathaus Bissendorf von blocher partners

    Rathaus Bissendorf von blocher partners

    - -
  • Düsseldorf: Neue Messe Süd - slapa oberholz pszczulny architekten

    Düsseldorf: Neue Messe Süd - slapa oberholz pszczulny architekten

    Um Aussteller, Messebesucher und Kongressteilnehmer am internationalen Messeplatz Düsseldorf auch zukünftig angemessen empfangen zu können, wird das Gelände der Messe Düsseldorf seit dem Jahr 2000 fortlaufend modernisiert. Nach der Norderweiteru…
    - -

Architekturmagazin

  • Hans Bellmann: Von einem der auszog, das Bauen zu lernen…

    Hans Bellmann: Von einem der auszog, das Bauen zu lernen…

    Mit Mitte 30 hatte er bereits zwei Weltkriege erlebt: Hans Bellmann lebte in einer extremen Zeit. Beeinflusst durch sein Studium am Bauhaus und die Zusammenarbeit mit Mies van der Rohe versinnbildlichen seine Entwürfe das Lebensgefühl der Nachkrieg…
    - -
  • Kölner Architekturpreis kap 2017

    Kölner Architekturpreis kap 2017

    2017 feiert der Kölner Architekturpreis 50-jähriges Bestehen und wird zum dreizehnten Mal verliehen. Der kap gehört damit zu den ältesten deutschen Architekturpreisen. Er wird für vorbildliche Bauwerke, städtebauliche Anlagen, Freianlagen und I…
    - -
  • Absolventen der FH Campus Wien werden »Architekten«
    Die Absolventen der Architektur – Green Building – Studiengänge der FH Campus Wien haben jetzt die gleichen Chancen wie sonst in Wien nur Universitätsabsolventen, sich zukünftig EU-weit »Architekt« nennen zu dürfen. Denn das Bachelor- und M…
    - -
  • Wettbewerb: EUROPAN 14 - Die produktiven Städte

    Wettbewerb: EUROPAN 14 - Die produktiven Städte

    Junge Architekten und Planer unter 40 Jahre sind aufgerufen, sich europaweit an rund 50 Standorten aus 13 Ländern im Rahmen des Themas »Die Produktiven Städte« mit der baulichen und funktionalen Trennung von Wohnen, Produktion, Arbeit und Freizei…
    - -
  • Studentenwettbewerb zu einem Naturhotel für den höchsten Berg in Berlin entschieden

    Studentenwettbewerb zu einem Naturhotel für den höchsten Berg in Berlin entschieden

    Vor Kurzem fand die Preisverleihung zum interdisziplinären Studentenwettbewerb »Wohnmodule für die Naturhotel-Anlage im Naturerlebnispark Arkenberge«, hoch im Berliner Norden, statt. Der Wettbewerb wurde für Studierende des – erst im Sommersem…
    - -
  • Designer-Installationen in Langenthal

    Designer-Installationen in Langenthal

    Seit der Gründung im Jahr 1987 ist der Designers’ Saturday ein Eckpfeiler nicht nur der Schweizer Designszene. Alle zwei Jahre finden sich viele Tausend Besucher in den fünf Produktionsstandorten renommierter Langenthaler Hersteller ein, um die e…
    - -
  • Raumwelten: Interview mit dem Künstlerischen Geschäftsführer Ulrich Wegenast

    Raumwelten: Interview mit dem Künstlerischen Geschäftsführer Ulrich Wegenast

    Von 17. bis 19. November beleuchtet Raumwelten dieses Jahr unter dem Motto »Let’s Go Public!« bereits zum fünften Mal die Schnittstellen zwischen Szenografie, Architektur und Medien. Der zentrale Kongress mit erstklassigen nationalen und interna…
    - -
  • Interview: 3D-Stadtmodell Karlsruhe

    Interview: 3D-Stadtmodell Karlsruhe

    Die Stadt Karlsruhe besitzt nicht nur, ganz klassisch, ein haptisches Stadtmodell, sondern verfügt auch über ein digitales 3D-Stadtmodell. Seit 2002 arbeitet ein Team des städtischen Liegenschaftsamtes an der digitalen Vermessung und Darstellung d…
    - -
  • Stephanie Abben: »Malerei ist langsam und kontemplativ, kann aber auch aggressiv und gestisch sein«

    Stephanie Abben: »Malerei ist langsam und kontemplativ, kann aber auch aggressiv und gestisch sein«

    Grundlage der malerischen Arbeit von Stephanie Abben sind Kompositionen, die sie aus Bilder-Fundstücken erarbeitet, Fotografien, Abbildungen in Zeitschriften, selbstgemachte Aufnahmen. Diese kombiniert sie zu, oft auch bewusst gebrochenen, »unpasse…
    - -

Architekturinnovation

  • Flexibler Wohnraum mit massiven Wänden

    Flexibler Wohnraum mit massiven Wänden

    Mit zunehmender Individualisierung von Lebensstilen und Haushaltsstrukturen, der demografischen Entwicklung wie auch der Urbanisation wachsen die Anforderungen an Wohnmodelle, die sich diesem sozialen Wandlungsprozess bedarfsgerecht anpassen. Für de…
    - -
  • Die neue Datenschutz-Grundverordnung

    Die neue Datenschutz-Grundverordnung

    Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), die im Mai 2018 in Kraft tritt, wird weitreichende Auswirkungen auf Unternehmen und Bürger in Europa und weltweit haben. Doch noch immer sind viele Unternehmen nicht ausreichend auf die neuen Richtlinien v…
    - -
  • ORCA AVA – einfach loslegen

    ORCA AVA – einfach loslegen

    ORCA AVA ist ein Komplettprogramm zur Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung für das Kostenmanagement von Bauleistungen mit einer komfortablen Benutzerführung umgesetzt in neuester Technologie.
    - -
  • Mehr Tür wagen

    Mehr Tür wagen

    Eine neue Innentür mit vollflächig geprägter Oberfläche bringt Bewegung in die Produktlinie der haptischen Innentüren. »Carisma« fängt da an, wo andere Innentüren aufhören und zeigt Architekten, Fachhändler und Verarbeiter ein organisches…
    - -
  • Fassadenlösung für Studentenmensa

    Fassadenlösung für Studentenmensa

    Metz in der Region Lothringen ist eine bekannte Universitätsstadt in Frankreich. Auch durch die internationalen Austauschprogramme wie Erasmus sind Studienplätze hier sehr gefragt. Um den wachsenden Bedarf zu decken, beschloss die Universitätsleit…
    - -
  • Flachdachentwässerung: Praxistipps zum Download

    Flachdachentwässerung: Praxistipps zum Download

    Es gibt sie immer wieder, die Baustellensituationen, bei denen selbst Profis einen Praxistipp brauchen können. Die Ratgeberserie »SitaTipps« gibt ihn. Sie greift bekannte Problemstellungen bei der Flachdachentwässerung auf und bietet auch gleich…
    - -
  • Anbau der Tate Modern von Herzog & de Meuron

    Anbau der Tate Modern von Herzog & de Meuron

    Ein abgekanteter Pyramidenstumpf der Basler Architekten Herzog & de Meuron ergänzt das gewaltige Kraftwerk Bankside am Südufer der Themse, in dem seit 2000 die Tate Modern, eines der wichtigsten Museen für moderne und zeitgenössische Kunst in Eu…
    - -
  • Digitale Vernetzung von Sanitärarmaturen

    Digitale Vernetzung von Sanitärarmaturen

    »Der verantwortungsvolle Sanitärraum« – so lautet eines der Top-Themen der Internationalen Sanitär- und Heizungsfachmesse ISH 2017 vom 14. bis 18. März 2017. In Halle 4.1, Stand F46, zeigt Schell, Armaturenspezialist für öffentlich-gewerblic…
    - -
  • Glasfassaden und große Glasflächen an Außenwänden

    Glasfassaden und große Glasflächen an Außenwänden

    Sie sind der Dauerbrenner in der modernen Architektur, ermöglichen sie doch wie kein anderer Baustoff das Zusammenspiel mit Licht und Natur: Glasfassaden und große Glasflächen an Außenwänden. In einer ersten Experimentierphase ging es vor allem…
    - -

AZ/Architekturzeitung

  • Film: Wie bei horgenglarus Möbel entstehen

    Film: Wie bei horgenglarus Möbel entstehen

    Vor der eindrucksvollen Kulisse des Glärnisch, einem Bergmassiv im Schweizer Kanton Glarus, baut die Möbelmanufaktur horgenglarus Möbel. Die Redaktion der AZ/Architekturzeitung hat sich das Unternehmen 2015 angesehen und war beeindruckt wie präzi…
    - -
  • Wohngebäude »The White« von nps tchoban voss

    Wohngebäude »The White« von nps tchoban voss

    Das siebengeschossige Wohnhaus "The White" fügt sich in eine Reihe von Büro- und Gewerbebauten am ehemaligen Osthafen in Berlin ein. Bodenständig und dynamisch zugleich, ähnelt das weiße Gebäude einer Seeyacht am Anleger. Die großzügige Vergl…
    - -
  • Kaffeebar von DIA – Dittel Architekten

    Kaffeebar von DIA – Dittel Architekten

    Für die Marke Primo Espresso entwarf und realisierte das Architekturbüro DIA – Dittel Architekten in Tübingen eine moderne Kaffeebar. Die durchgehende Glasfassade offenbart den Passanten eine warme Stimmung, die – in der Symbiose aus Licht und…
    - -
  • Architekturreise Brasilien

    Architekturreise Brasilien

    a-tour aus Hamburg, ein ausgewiesener Veranstalter von Premium-Architekturreisen, bietet im November 2017 eine 11-tägige Architekturreise nach Brasilien an. Die Teilnehmer erwarten spannende Besichtigungen und Projekte aus der Kolonialzeit, aus der…
    - -
  • Motel One München: Campus Restaurant von Ippolito Fleitz Group

    Motel One München: Campus Restaurant von Ippolito Fleitz Group

    Für das Münchner Hauptquartier der Hotelkette wurden das Konferenz- und Ausbildungszentrum, mehrere Büroetagen, die zentrale Lobby und ein öffentliches Restaurant gestaltet. Aufgabe war es, für alle Bereiche eine Designsprache zu finden, die zur…
    - -
  • Carbon- und Textilbetontage 2017

    Carbon- und Textilbetontage 2017

    Die Nachfrage an Carbon- und Textilbeton steigt kontinuierlich. In der Praxis kommt der Materialverbund aus Kohlestofffasern und Hochleistungsbeton immer häufiger zum Einsatz. Neben der Instandsetzung von Brücken, Dach- und Deckenkonstruktionen sow…
    - -
  • Gemeindepavillon von BRI-Architekten

    Gemeindepavillon von BRI-Architekten

    Der Gemeindepavillon bei der Dorfkirche Kleinhüningen bildet mit der Kirche ein Ensemble. Er zeichnet sich durch eine zurückhaltende, auf den Ort abgestimmte Erscheinung und seine Nutzungsvielfalt aus.
    - -
  • Pavillon am See von raeto studer architekten

    Pavillon am See von raeto studer architekten

    Der »Pavillon am See« von raeto studer architekten bildet den westlichen Abschuss zum Zürich-Obersee. Mit seiner Formensprache akzentuiert er die Lage und ihre umliegende Landschaft und bereichert das Seeufer in Schmerikon.
    - -
  • Textilakademie NRW von slapa oberholz pszczulny architekten

    Textilakademie NRW von slapa oberholz pszczulny architekten

    Mit der Textilakademie NRW entsteht in Mönchengladbach eine neue Bildungsstätte für die Textil- und Bekleidungsindustrie im deutschsprachigen Raum. Gemeinsam mit der Hochschule Niederrhein konzentrieren die Verbände der Rheinischen und Nordwestde…
    - -
  • Architektur des Dialogs - Bürohaus von blocher partners

    Architektur des Dialogs - Bürohaus von blocher partners

    »Architektur des Dialogs« mit diesem Motto beschreiben die Architekten blocher partners das Entwurfsziel beim Bau des neuen Firmensitzes im Herdweg am Fuße des Stuttgarter Killesbergs. Das Architekturbüro ist seit 1989 aktiv und verfügt neben de…
    - -

Bing News

Innenarchitektur

  • Präsentationssysteme in 3D

    Präsentationssysteme in 3D

    - -
  • Schöner hören

    Schöner hören

    Ob wir uns in einem Raum wohlfühlen, darüber entscheidet nicht nur unser Auge. Auch die Raumakustik spielt eine wichtige Rolle bei der Frage, ob wir seine Atmosphäre als angenehm empfinden. Mit einem Akustiksegel lässt sich der Klang eines Raumes…
    - -
  • Sport- und Mehrzweckhalle Stadtbergen von F64 Architekten

    Sport- und Mehrzweckhalle Stadtbergen von F64 Architekten

    Elegant und sportlich wirkt die von F64 Architekten entworfene Sport- und Mehrzweckhalle in Stadtbergen bereits von außen. Dank einer abgesenkten Spielfeldebene hat die 4.751 Quadratmeter große 3-fach Halle nur eine Traufhöhe von 4,20 Meter. Das I…
    - -
  • Indirekte Beleuchtung mit L3 - Linear LED Lighting

    Indirekte Beleuchtung  mit L3 - Linear LED Lighting

    Indirekte Beleuchtung spielt eine große Rolle, um Räume perfekt in Szene zu setzen und gleichzeitig eine gute Ausleuchtung und eine besondere Atmosphäre zu schaffen. Orac Decor, der belgische Hersteller von Profilen und 3-D-Elementen, hat ein neue…
    - -
  • Inszenierung im Raum

    Inszenierung im Raum

    Wände dienen nicht nur der Raumgliederung, sie erfüllen weit mehr als nur ihre baustatische Rolle. Sichtmauerwerk aus Kalksandstein verleiht Räumen einen kraftvollen Ausdruck: lebendig und strukturiert, authentisch und ehrlich – eine klare Archi…
    - -
  • Klassiker: Stapeltischchen von Hans Bellmann

    Klassiker: Stapeltischchen von Hans Bellmann

    Grazil und elegant: Das Stapeltischchen ist eine äußerst praktische Schönheit. Hans Bellmann entwarf das stapelbare Satztischchen im Jahr 1954. Es wurde ab 1954 und bis zum Beginn der 70er Jahre hergestellt. Nun, nach etwa 40 Jahren im Dornrösche…
    - -
  • Blend- und Wärmeschutz in der Elbphilharmonie

    Blend- und Wärmeschutz in der Elbphilharmonie

    Die markante und einzigartige Glasfassade des neuen Hamburger Wahrzeichens glitzert bei Sonnenschein schon von weitem. Im Inneren des Gebäudes ermöglichen die bodentiefen, grossflächigen Fenster einen fantastischen Ausblick, lassen aber auch viel…
    - -
  • Modernes Landhaus von Didier Rebeyrol et Xavier Fernandez Architekten

    Modernes Landhaus von Didier Rebeyrol et Xavier Fernandez Architekten

    »Das Haus ist kein Standard, sondern ein Experiment«, charakterisieren die Architekten Didier Rebeyrol et Xavier Fernandez das unmittelbar an der südfranzösischen Küste liegende Einfamilienhaus. In eleganter Anlehnung an die lokale Bauweise ents…
    - -
  • Bouroullec-Brüder und nanimarquina entwickeln die Lattice-Kollektion

    Bouroullec-Brüder und nanimarquina entwickeln die Lattice-Kollektion

    Die »Lattice Kollektion« der Bouroullec-Brüder sorgt mit einem rhythmisch wiederholten Grundmuster für eine harmonische Abfolge von Farben. Balance, Proportion und Unregelmäßigkeit sind die Schlüsselelemente der kontrollierten Unordnung, die L…
    - -
  • Raum-in-Raum-System aus Holz und Glas

    Raum-in-Raum-System aus Holz und Glas

    Auf der Bau 2017 präsentiert Strähle sein neuestes Raum-in Raum-System, den »Kubus II-T«. Er basiert auf dem bewährten zweischalig aufgebauten, doppel-verglasten »Kubus II«. Anstelle der Aluminiumkonstruktion verfügt der »Kubus II-T« über…
    - -

Süddeutsche.de Architektur

  • Architektur: Bauen nach Zahlen
    Nach vielen verunglückten Projekten ruhen in Deutschland die Hoffnungen auf einer "Baukultur 4.0". Das digital optimierte Planen ist tatsächlich überfällig - allerdings auch kein Allheilmittel.
    - 15 Dec 15, 5:48pm -

deconarch.com Architektur + Kunst

Zeit.de Kultur

  • new"Rosemari": Trauriger Smiley

    "Rosemari": Trauriger Smiley

    Ich möchte so gern ein Dogma-Film sein: "Rosemari" handelt von einem Mädchen, das seine Eltern sucht – und lässt dabei keinen noch so absurden Handlungsstrang aus.
    - 3 hours ago 24 May 17, 2:41pm -
  • newDonald Trump: Die Hürde der Empathie

    Donald Trump: Die Hürde der Empathie

    Donald Trump hat ins Gästebuch von Jad Vaschem geschrieben, wie "fantastisch" die Holocaust-Gedenkstätte sei. Was sagt diese Wortwahl über seine emotionale Intelligenz?
    - 3 hours ago 24 May 17, 2:14pm -
  • newKarl Ove Knausgård: Sein großer Gerichtstag

    Karl Ove Knausgård: Sein großer Gerichtstag

    Karl Ove Knausgårds superlativisches Autobiografie-Projekt war eine Zumutung. Mit dem sechsten Band "Kämpfen" schließt er es nun ab. Und schwört: Nie wieder!
    - 7 hours ago 24 May 17, 10:14am -
  • newRoger Moore: Ein letzter Martini

    Roger Moore: Ein letzter Martini

    Roger Moore war ein wahrer Star. Seinen Rollen gab er gentlemanhafte Leichtigkeit. Kaum jemand verkörperte die stilvolle "Britishness" so wie er. Ein Nachruf
    - 23 hours ago 23 May 17, 6:46pm -
  • newDesign: Ein Eis ist ein Eis ist ein Eis

    Design: Ein Eis ist ein Eis ist ein Eis

    Funktionalität war gestern. Schönheit vorgestern. Unser Autor schwört stattdessen auf selbstreferenzielles Design. Die, nun ja, apartesten Stücke hat er gesammelt.
    - 23 hours ago 23 May 17, 6:14pm -
  • Roger Moore: Der Spion, den sie liebten

    Roger Moore: Der Spion, den sie liebten

    Roger Moore prägte die Figur des James Bond wie kein anderer: In sieben Filmen spielte er den charmanten Doppelnullagenten. Ein bebilderter Rückblick auf seine Karriere
    - 1 day ago 23 May 17, 5:10pm -
  • "Die stillen Trabanten": Nachts sind wir alle einsam

    "Die stillen Trabanten": Nachts sind wir alle einsam

    In "Die stillen Trabanten" erzählt Clemens Meyer von der Melancholie am Rand unserer Städte. So würdevoll gelingt das in der deutschen Gegenwartsliteratur nur wenigen.
    - 1 day ago 23 May 17, 11:28am -
  • "Happy End": Hanekes Familien

    "Happy End": Hanekes Familien

    Schuldbewusstsein und das Erbe einer kolonialen Vergangenheit: Österreichs Großmeister Michael Haneke zeigt mit "Happy End" wieder eisgekühlte Gefühle in Cannes.
    - 1 day ago 23 May 17, 8:46am -
  • "Song to Song": Liebe, Begehren und Abhängigkeit

    "Song to Song": Liebe, Begehren und Abhängigkeit

    Rastloser, musikalischer Bilderfluss: In Terrence Malicks Film "Song to Song" kämpfen sich Rooney Mara, Michael Fassbender und Ryan Gosling durch eine Dreiecksbeziehung.
    - 1 day ago 23 May 17, 7:14am -
  • Biennale in Venedig: Auf der Suche nach Leben

    Biennale in Venedig: Auf der Suche nach Leben

    Anne Imhofs Performance "Faust" ist das stärkste Kunstwerk der Biennale von Venedig. Jetzt fragen Sammler: Kann man solche Kunst auch kaufen?
    - 1 day ago 23 May 17, 6:31am -
  • Inklusion: Inklusion ist eine Frage der Haltung

    Inklusion: Inklusion ist eine Frage der Haltung

    Das Gejammer über die Schwierigkeiten von Inklusion ist laut. Aber das Problem sind nicht Geld oder mangelnde Ressourcen. Die größte Hürde ist unser fehlender Wille.
    - 2 days ago 22 May 17, 6:10pm -
  • "Das Licht und die Geräusche": Was spricht gegen Selbstmord?

    "Das Licht und die Geräusche": Was spricht gegen Selbstmord?

    "Das Licht und die Geräusche" ist ein feinsinniger Coming-of-Age-Roman. Statt Jugendlichkeit munter zu zelebrieren, spürt Jan Schomburg darin sozialen Reibungen nach.
    - 2 days ago 22 May 17, 11:24am -
  • "Twin Peaks": Der Agent aus der Steckdose

    "Twin Peaks": Der Agent aus der Steckdose

    Doppelgänger, Elektrowellen und Seelenwanderung: David Lynchs "Twin Peaks"-Fortsetzung nach 26 Jahren versinkt in aufgewärmten Bildern und Eso-Kitsch.
    - 2 days ago 22 May 17, 11:17am -
  • Hanni & Nanni: Krawallbolzen auf Schloss Lindenhof

    Hanni & Nanni: Krawallbolzen auf Schloss Lindenhof

    Die vierte Verfilmung von "Hanni & Nanni" kommt ins Kino. Regie führte die junge Regisseurin Isabell Šuba. Sie gibt sich gern rebellisch – ganz wie ihre neue Filmheldin.
    - 2 days ago 22 May 17, 8:46am -

Architekturinnovation

  • Flexibler Wohnraum mit massiven Wänden

    Flexibler Wohnraum mit massiven Wänden

    Mit zunehmender Individualisierung von Lebensstilen und Haushaltsstrukturen, der demografischen Entwicklung wie auch der Urbanisation wachsen die Anforderungen an Wohnmodelle, die sich diesem sozialen Wandlungsprozess bedarfsgerecht anpassen. Für de…
    - -
  • Die neue Datenschutz-Grundverordnung

    Die neue Datenschutz-Grundverordnung

    Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), die im Mai 2018 in Kraft tritt, wird weitreichende Auswirkungen auf Unternehmen und Bürger in Europa und weltweit haben. Doch noch immer sind viele Unternehmen nicht ausreichend auf die neuen Richtlinien v…
    - -
  • ORCA AVA – einfach loslegen

    ORCA AVA – einfach loslegen

    ORCA AVA ist ein Komplettprogramm zur Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung für das Kostenmanagement von Bauleistungen mit einer komfortablen Benutzerführung umgesetzt in neuester Technologie.
    - -
  • Mehr Tür wagen

    Mehr Tür wagen

    Eine neue Innentür mit vollflächig geprägter Oberfläche bringt Bewegung in die Produktlinie der haptischen Innentüren. »Carisma« fängt da an, wo andere Innentüren aufhören und zeigt Architekten, Fachhändler und Verarbeiter ein organisches…
    - -
  • Fassadenlösung für Studentenmensa

    Fassadenlösung für Studentenmensa

    Metz in der Region Lothringen ist eine bekannte Universitätsstadt in Frankreich. Auch durch die internationalen Austauschprogramme wie Erasmus sind Studienplätze hier sehr gefragt. Um den wachsenden Bedarf zu decken, beschloss die Universitätsleit…
    - -
  • Flachdachentwässerung: Praxistipps zum Download

    Flachdachentwässerung: Praxistipps zum Download

    Es gibt sie immer wieder, die Baustellensituationen, bei denen selbst Profis einen Praxistipp brauchen können. Die Ratgeberserie »SitaTipps« gibt ihn. Sie greift bekannte Problemstellungen bei der Flachdachentwässerung auf und bietet auch gleich…
    - -
  • Anbau der Tate Modern von Herzog & de Meuron

    Anbau der Tate Modern von Herzog & de Meuron

    Ein abgekanteter Pyramidenstumpf der Basler Architekten Herzog & de Meuron ergänzt das gewaltige Kraftwerk Bankside am Südufer der Themse, in dem seit 2000 die Tate Modern, eines der wichtigsten Museen für moderne und zeitgenössische Kunst in Eu…
    - -
  • Digitale Vernetzung von Sanitärarmaturen

    Digitale Vernetzung von Sanitärarmaturen

    »Der verantwortungsvolle Sanitärraum« – so lautet eines der Top-Themen der Internationalen Sanitär- und Heizungsfachmesse ISH 2017 vom 14. bis 18. März 2017. In Halle 4.1, Stand F46, zeigt Schell, Armaturenspezialist für öffentlich-gewerblic…
    - -
  • Glasfassaden und große Glasflächen an Außenwänden

    Glasfassaden und große Glasflächen an Außenwänden

    Sie sind der Dauerbrenner in der modernen Architektur, ermöglichen sie doch wie kein anderer Baustoff das Zusammenspiel mit Licht und Natur: Glasfassaden und große Glasflächen an Außenwänden. In einer ersten Experimentierphase ging es vor allem…
    - -

Architekturmagazin

  • Hans Bellmann: Von einem der auszog, das Bauen zu lernen…

    Hans Bellmann: Von einem der auszog, das Bauen zu lernen…

    Mit Mitte 30 hatte er bereits zwei Weltkriege erlebt: Hans Bellmann lebte in einer extremen Zeit. Beeinflusst durch sein Studium am Bauhaus und die Zusammenarbeit mit Mies van der Rohe versinnbildlichen seine Entwürfe das Lebensgefühl der Nachkrieg…
    - -
  • Kölner Architekturpreis kap 2017

    Kölner Architekturpreis kap 2017

    2017 feiert der Kölner Architekturpreis 50-jähriges Bestehen und wird zum dreizehnten Mal verliehen. Der kap gehört damit zu den ältesten deutschen Architekturpreisen. Er wird für vorbildliche Bauwerke, städtebauliche Anlagen, Freianlagen und I…
    - -
  • Absolventen der FH Campus Wien werden »Architekten«
    Die Absolventen der Architektur – Green Building – Studiengänge der FH Campus Wien haben jetzt die gleichen Chancen wie sonst in Wien nur Universitätsabsolventen, sich zukünftig EU-weit »Architekt« nennen zu dürfen. Denn das Bachelor- und M…
    - -
  • Wettbewerb: EUROPAN 14 - Die produktiven Städte

    Wettbewerb: EUROPAN 14 - Die produktiven Städte

    Junge Architekten und Planer unter 40 Jahre sind aufgerufen, sich europaweit an rund 50 Standorten aus 13 Ländern im Rahmen des Themas »Die Produktiven Städte« mit der baulichen und funktionalen Trennung von Wohnen, Produktion, Arbeit und Freizei…
    - -
  • Studentenwettbewerb zu einem Naturhotel für den höchsten Berg in Berlin entschieden

    Studentenwettbewerb zu einem Naturhotel für den höchsten Berg in Berlin entschieden

    Vor Kurzem fand die Preisverleihung zum interdisziplinären Studentenwettbewerb »Wohnmodule für die Naturhotel-Anlage im Naturerlebnispark Arkenberge«, hoch im Berliner Norden, statt. Der Wettbewerb wurde für Studierende des – erst im Sommersem…
    - -
  • Designer-Installationen in Langenthal

    Designer-Installationen in Langenthal

    Seit der Gründung im Jahr 1987 ist der Designers’ Saturday ein Eckpfeiler nicht nur der Schweizer Designszene. Alle zwei Jahre finden sich viele Tausend Besucher in den fünf Produktionsstandorten renommierter Langenthaler Hersteller ein, um die e…
    - -
  • Raumwelten: Interview mit dem Künstlerischen Geschäftsführer Ulrich Wegenast

    Raumwelten: Interview mit dem Künstlerischen Geschäftsführer Ulrich Wegenast

    Von 17. bis 19. November beleuchtet Raumwelten dieses Jahr unter dem Motto »Let’s Go Public!« bereits zum fünften Mal die Schnittstellen zwischen Szenografie, Architektur und Medien. Der zentrale Kongress mit erstklassigen nationalen und interna…
    - -
  • Interview: 3D-Stadtmodell Karlsruhe

    Interview: 3D-Stadtmodell Karlsruhe

    Die Stadt Karlsruhe besitzt nicht nur, ganz klassisch, ein haptisches Stadtmodell, sondern verfügt auch über ein digitales 3D-Stadtmodell. Seit 2002 arbeitet ein Team des städtischen Liegenschaftsamtes an der digitalen Vermessung und Darstellung d…
    - -
  • Stephanie Abben: »Malerei ist langsam und kontemplativ, kann aber auch aggressiv und gestisch sein«

    Stephanie Abben: »Malerei ist langsam und kontemplativ, kann aber auch aggressiv und gestisch sein«

    Grundlage der malerischen Arbeit von Stephanie Abben sind Kompositionen, die sie aus Bilder-Fundstücken erarbeitet, Fotografien, Abbildungen in Zeitschriften, selbstgemachte Aufnahmen. Diese kombiniert sie zu, oft auch bewusst gebrochenen, »unpasse…
    - -

Architekturprojekte

  • Kaffeebar von DIA – Dittel Architekten

    Kaffeebar von DIA – Dittel Architekten

    Für die Marke Primo Espresso entwarf und realisierte das Architekturbüro DIA – Dittel Architekten in Tübingen eine moderne Kaffeebar. Die durchgehende Glasfassade offenbart den Passanten eine warme Stimmung, die – in der Symbiose aus Licht und…
    - -
  • Motel One München: Campus Restaurant von Ippolito Fleitz Group

    Motel One München: Campus Restaurant von Ippolito Fleitz Group

    Für das Münchner Hauptquartier der Hotelkette wurden das Konferenz- und Ausbildungszentrum, mehrere Büroetagen, die zentrale Lobby und ein öffentliches Restaurant gestaltet. Aufgabe war es, für alle Bereiche eine Designsprache zu finden, die zur…
    - -
  • Gemeindepavillon von BRI-Architekten

    Gemeindepavillon von BRI-Architekten

    Der Gemeindepavillon bei der Dorfkirche Kleinhüningen bildet mit der Kirche ein Ensemble. Er zeichnet sich durch eine zurückhaltende, auf den Ort abgestimmte Erscheinung und seine Nutzungsvielfalt aus.
    - -
  • Pavillon am See von raeto studer architekten

    Pavillon am See von raeto studer architekten

    Der »Pavillon am See« von raeto studer architekten bildet den westlichen Abschuss zum Zürich-Obersee. Mit seiner Formensprache akzentuiert er die Lage und ihre umliegende Landschaft und bereichert das Seeufer in Schmerikon.
    - -
  • Textilakademie NRW von slapa oberholz pszczulny architekten

    Textilakademie NRW von slapa oberholz pszczulny architekten

    Mit der Textilakademie NRW entsteht in Mönchengladbach eine neue Bildungsstätte für die Textil- und Bekleidungsindustrie im deutschsprachigen Raum. Gemeinsam mit der Hochschule Niederrhein konzentrieren die Verbände der Rheinischen und Nordwestde…
    - -