Bookmark & Share Subscribe to Feed
Architekturmagazin | Architektur und Kunst

Architekturprojekte

  • Ergebnisse des Realisierungswettbewerb JUNG Gründervilla

    Ergebnisse des Realisierungswettbewerb JUNG Gründervilla

    Für den Umbau und die Erweiterung der Villa des Firmengründers Albrecht Jung in Schalksmühle lobte das Unternehmen JUNG Anfang 2017 den offenen, einphasigen, hochbaulichen Realisierungswettbewerb für junge Architekturbüros aus. Jetzt wählte die…
    - -
  • Villa Waldried von Marazzi + Paul

    Villa Waldried von Marazzi + Paul

    Die 1942 erbaute Villa Waldried präsentiert sich nach dem Umbau der Architekten Marazzi + Paulmit einer umgestalteten Gebäudehülle, einer optimierten Grundrissorganisation und erweiterten Raumlandschaft. Die Renovierungsmassnahmen umfassen neben d…
    - -
  • Hydro-Aluminiumwerk in Grevenbroich von pbr

    Hydro-Aluminiumwerk in Grevenbroich von pbr

    Industrie 4.0 steht für digitale Produktion und moderne Technologien. Zunehmend wird just in time gefertigt und ebenso sollen die erforderlichen Produktionsstätten in immer kürzeren Zyklen entstehen. So auch auf dem Grevenbroicher Werkgelände von…
    - -
  • Wohngebäude »The White« von nps tchoban voss

    Wohngebäude »The White« von nps tchoban voss

    Das siebengeschossige Wohnhaus "The White" fügt sich in eine Reihe von Büro- und Gewerbebauten am ehemaligen Osthafen in Berlin ein. Bodenständig und dynamisch zugleich, ähnelt das weiße Gebäude einer Seeyacht am Anleger. Die großzügige Vergl…
    - -
  • Kaffeebar von DIA – Dittel Architekten

    Kaffeebar von DIA – Dittel Architekten

    Für die Marke Primo Espresso entwarf und realisierte das Architekturbüro DIA – Dittel Architekten in Tübingen eine moderne Kaffeebar. Die durchgehende Glasfassade offenbart den Passanten eine warme Stimmung, die – in der Symbiose aus Licht und…
    - -
  • Motel One München: Campus Restaurant von Ippolito Fleitz Group

    Motel One München: Campus Restaurant von Ippolito Fleitz Group

    Für das Münchner Hauptquartier der Hotelkette wurden das Konferenz- und Ausbildungszentrum, mehrere Büroetagen, die zentrale Lobby und ein öffentliches Restaurant gestaltet. Aufgabe war es, für alle Bereiche eine Designsprache zu finden, die zur…
    - -
  • Gemeindepavillon von BRI-Architekten

    Gemeindepavillon von BRI-Architekten

    Der Gemeindepavillon bei der Dorfkirche Kleinhüningen bildet mit der Kirche ein Ensemble. Er zeichnet sich durch eine zurückhaltende, auf den Ort abgestimmte Erscheinung und seine Nutzungsvielfalt aus.
    - -
  • Pavillon am See von raeto studer architekten

    Pavillon am See von raeto studer architekten

    Der »Pavillon am See« von raeto studer architekten bildet den westlichen Abschuss zum Zürich-Obersee. Mit seiner Formensprache akzentuiert er die Lage und ihre umliegende Landschaft und bereichert das Seeufer in Schmerikon.
    - -
  • Textilakademie NRW von slapa oberholz pszczulny architekten

    Textilakademie NRW von slapa oberholz pszczulny architekten

    Mit der Textilakademie NRW entsteht in Mönchengladbach eine neue Bildungsstätte für die Textil- und Bekleidungsindustrie im deutschsprachigen Raum. Gemeinsam mit der Hochschule Niederrhein konzentrieren die Verbände der Rheinischen und Nordwestde…
    - -
  • Architektur des Dialogs - Bürohaus von blocher partners

    Architektur des Dialogs - Bürohaus von blocher partners

    »Architektur des Dialogs« mit diesem Motto beschreiben die Architekten blocher partners das Entwurfsziel beim Bau des neuen Firmensitzes im Herdweg am Fuße des Stuttgarter Killesbergs. Das Architekturbüro ist seit 1989 aktiv und verfügt neben de…
    - -

Architekturmagazin

  • Hans Bellmann: Von einem der auszog, das Bauen zu lernen…

    Hans Bellmann: Von einem der auszog, das Bauen zu lernen…

    Mit Mitte 30 hatte er bereits zwei Weltkriege erlebt: Hans Bellmann lebte in einer extremen Zeit. Beeinflusst durch sein Studium am Bauhaus und die Zusammenarbeit mit Mies van der Rohe versinnbildlichen seine Entwürfe das Lebensgefühl der Nachkrieg…
    - -
  • Kölner Architekturpreis kap 2017

    Kölner Architekturpreis kap 2017

    2017 feiert der Kölner Architekturpreis 50-jähriges Bestehen und wird zum dreizehnten Mal verliehen. Der kap gehört damit zu den ältesten deutschen Architekturpreisen. Er wird für vorbildliche Bauwerke, städtebauliche Anlagen, Freianlagen und I…
    - -
  • Absolventen der FH Campus Wien werden »Architekten«
    Die Absolventen der Architektur – Green Building – Studiengänge der FH Campus Wien haben jetzt die gleichen Chancen wie sonst in Wien nur Universitätsabsolventen, sich zukünftig EU-weit »Architekt« nennen zu dürfen. Denn das Bachelor- und M…
    - -
  • Studentenwettbewerb zu einem Naturhotel für den höchsten Berg in Berlin entschieden

    Studentenwettbewerb zu einem Naturhotel für den höchsten Berg in Berlin entschieden

    Vor Kurzem fand die Preisverleihung zum interdisziplinären Studentenwettbewerb »Wohnmodule für die Naturhotel-Anlage im Naturerlebnispark Arkenberge«, hoch im Berliner Norden, statt. Der Wettbewerb wurde für Studierende des – erst im Sommersem…
    - -
  • Designer-Installationen in Langenthal

    Designer-Installationen in Langenthal

    Seit der Gründung im Jahr 1987 ist der Designers’ Saturday ein Eckpfeiler nicht nur der Schweizer Designszene. Alle zwei Jahre finden sich viele Tausend Besucher in den fünf Produktionsstandorten renommierter Langenthaler Hersteller ein, um die e…
    - -
  • Raumwelten: Interview mit dem Künstlerischen Geschäftsführer Ulrich Wegenast

    Raumwelten: Interview mit dem Künstlerischen Geschäftsführer Ulrich Wegenast

    Von 17. bis 19. November beleuchtet Raumwelten dieses Jahr unter dem Motto »Let’s Go Public!« bereits zum fünften Mal die Schnittstellen zwischen Szenografie, Architektur und Medien. Der zentrale Kongress mit erstklassigen nationalen und interna…
    - -
  • Interview: 3D-Stadtmodell Karlsruhe

    Interview: 3D-Stadtmodell Karlsruhe

    Die Stadt Karlsruhe besitzt nicht nur, ganz klassisch, ein haptisches Stadtmodell, sondern verfügt auch über ein digitales 3D-Stadtmodell. Seit 2002 arbeitet ein Team des städtischen Liegenschaftsamtes an der digitalen Vermessung und Darstellung d…
    - -
  • Stephanie Abben: »Malerei ist langsam und kontemplativ, kann aber auch aggressiv und gestisch sein«

    Stephanie Abben: »Malerei ist langsam und kontemplativ, kann aber auch aggressiv und gestisch sein«

    Grundlage der malerischen Arbeit von Stephanie Abben sind Kompositionen, die sie aus Bilder-Fundstücken erarbeitet, Fotografien, Abbildungen in Zeitschriften, selbstgemachte Aufnahmen. Diese kombiniert sie zu, oft auch bewusst gebrochenen, »unpasse…
    - -
  • DGNB vergibt Deutschen Nachhaltigkeitspreis für Architektur

    DGNB vergibt Deutschen Nachhaltigkeitspreis für Architektur

    Sieben zukunftsweisende Architekturprojekte stehen auf der Bestenliste für Deutschlands Architekturpreis für Nachhaltigkeit. Wettbewerbsteilnehmer aus Bayern, Baden-Württemberg, Brandenburg und Hessen setzten sich in einem starken Bewerberfeld dur…
    - -

Architekturinnovation

  • Glasfassade des Groundscraper 5 Broadgate

    Glasfassade des Groundscraper 5 Broadgate

    Besondere Architektur funktioniert auch horizontal. Das beweist der visuell und funktional beeindruckende Groundscraper »5 Broadgate« im Londoner Finanzviertel. Der stahlummantelte »Zylinderblock« aus der Feder von Make Architects ist zwar nur 13…
    - -
  • Glasfassade der T-Mobile Arena in Las Vegas

    Glasfassade der T-Mobile Arena in Las Vegas

    Rund 2.790 Quadratmeter Isolierglas wurden für die Glasfassade der T-Mobile Arena in Las Vegas an Ort und Stelle kalt gebogen und in Aluminiumrahmen montiert. Das Kaltbiegeverfahren war zusammen mit der hochautomatisierten Fertigung der IG-Einheiten…
    - -
  • Simsala BIM

    Simsala BIM

    Building Information Modeling (BIM) ist keine Hexerei – aber ein ernst zu nehmender Meilenstein für die gesamte Architektur- und Baubranche. Der smarte Prozess mit den fünf Dimensionen nimmt gerade richtig Fahrt auf und ist bald nicht mehr wegzud…
    - -
  • Smart aufgestockt

    Smart aufgestockt

    Schlanke 60 Millimeter misst die Standarddämmstärke bei vielen weitläufigen Flachdächern. Für die Montage der Dachgully-Aufstockelemente ist eine höhenreduzierte Einbauhilfe gefragt. Sita schließt die Sortimentslücke mit einem smarten vorprof…
    - -
  • Sensible Architektur – Neubau des Krematoriums St. Gallen

    Sensible Architektur – Neubau des Krematoriums St. Gallen

    Krematorien empfangen Besucher in einem Zustand emotionaler Anspannung, weshalb der Architektur dieser Gebäude eine schwierige Aufgabe zuteil wird. So sollte sie Sicherheit und Schutz vermitteln und dazu beitragen, dass sich die Hinterbliebenen gut…
    - -
  • Heiz-Kühlelemente in einer Kirche in Hannover

    Heiz-Kühlelemente in einer Kirche in Hannover

    Die Evangelisch-reformierte Kirche in Hannover erhielt für den Gottesdienstraum eine Heiz-Kühldecke in Form eines Deckensegels. Dabei waren die besonderen Gegebenheiten des denkmalgeschützten Kirchenraums zu bedenken.
    - -
  • Modernisierung des Pariser Louvre

    Modernisierung des Pariser Louvre

    Im Rahmen des Pyramid Project, wurde der Empfangsbereich des Louvre unterhalb der Pyramide in den Jahren 2014 bis 2016 umfangreich neu gestaltet. Die 1989 eröffnete Pyramide wurde ursprünglich für 4,5 Millionen Besucher pro Jahr entworfen und ein…
    - -
  • Lösung für Kostenplanung, BIM und Abrechnung

    Lösung für Kostenplanung, BIM und Abrechnung

    Die mit dem BIM-Prozess verbundene Digitalisierung von Planen und Bauen kann zu einer erheblichen Steigerung der Wirtschaftlichkeit führen. Besonders im Bereich Kostenplanung und AVA ergeben sich Zeiteinsparungen, verbunden mit verringertem Fehlerri…
    - -
  • Quantensprung in der Dämmtechnik mit Glas

    Quantensprung in der Dämmtechnik mit Glas

    Die neue Isolierglas-Produktlinie »sedak isomax« hat einen U-Wert bis 0,23 W/m²K. Die Zweifach- oder Dreifach-Gläser gibt es in den für den Hersteller typischen Überformaten bis 3,2 x 16 Meter. Sie sind kombinierbar mit allen herkömmlichen Fas…
    - -
  • Modulares Oberlicht-System in einer schwedischen Berufsschule

    Modulares Oberlicht-System in einer schwedischen Berufsschule

    Nicht nur manche Schüler, auch das Schulgebäude des schwedischen Sågbäcksgymnasiet musste lange Zeit mit einem »Ungenügend« beurteilt werden: Dunkle Gänge, graue Wände und enge Klassenzimmer prägten bis vor kurzem das Bild der maroden Beruf…
    - -

AZ/Architekturzeitung

  • Ergebnisse des Realisierungswettbewerb JUNG Gründervilla

    Ergebnisse des Realisierungswettbewerb JUNG Gründervilla

    Für den Umbau und die Erweiterung der Villa des Firmengründers Albrecht Jung in Schalksmühle lobte das Unternehmen JUNG Anfang 2017 den offenen, einphasigen, hochbaulichen Realisierungswettbewerb für junge Architekturbüros aus. Jetzt wählte die…
    - -
  • Villa Waldried von Marazzi + Paul

    Villa Waldried von Marazzi + Paul

    Die 1942 erbaute Villa Waldried präsentiert sich nach dem Umbau der Architekten Marazzi + Paulmit einer umgestalteten Gebäudehülle, einer optimierten Grundrissorganisation und erweiterten Raumlandschaft. Die Renovierungsmassnahmen umfassen neben d…
    - -
  • Hydro-Aluminiumwerk in Grevenbroich von pbr

    Hydro-Aluminiumwerk in Grevenbroich von pbr

    Industrie 4.0 steht für digitale Produktion und moderne Technologien. Zunehmend wird just in time gefertigt und ebenso sollen die erforderlichen Produktionsstätten in immer kürzeren Zyklen entstehen. So auch auf dem Grevenbroicher Werkgelände von…
    - -
  • Stanislaw Chomicki: Pinhole Towers - Fotografie mit der Lochkamera

    Stanislaw Chomicki: Pinhole Towers - Fotografie mit der Lochkamera

    Fast alle Hochhäuser in Frankfurt hat Stanislaw Chomicki in seinem Projekt »Pinhole Towers« festgehalten – per Lochkamera. Die mehrfach ausgezeichneten Arbeiten waren schon rund um die Welt zu sehen, von Frankfurt über Curitiba, Bochum, Washing…
    - -
  • Film: Wie bei horgenglarus Möbel entstehen

    Film: Wie bei horgenglarus Möbel entstehen

    Vor der eindrucksvollen Kulisse des Glärnisch, einem Bergmassiv im Schweizer Kanton Glarus, baut die Möbelmanufaktur horgenglarus Möbel. Die Redaktion der AZ/Architekturzeitung hat sich das Unternehmen 2015 angesehen und war beeindruckt wie präzi…
    - -
  • Wohngebäude »The White« von nps tchoban voss

    Wohngebäude »The White« von nps tchoban voss

    Das siebengeschossige Wohnhaus "The White" fügt sich in eine Reihe von Büro- und Gewerbebauten am ehemaligen Osthafen in Berlin ein. Bodenständig und dynamisch zugleich, ähnelt das weiße Gebäude einer Seeyacht am Anleger. Die großzügige Vergl…
    - -
  • Kaffeebar von DIA – Dittel Architekten

    Kaffeebar von DIA – Dittel Architekten

    Für die Marke Primo Espresso entwarf und realisierte das Architekturbüro DIA – Dittel Architekten in Tübingen eine moderne Kaffeebar. Die durchgehende Glasfassade offenbart den Passanten eine warme Stimmung, die – in der Symbiose aus Licht und…
    - -
  • Architekturreise Brasilien

    Architekturreise Brasilien

    a-tour aus Hamburg, ein ausgewiesener Veranstalter von Premium-Architekturreisen, bietet im November 2017 eine 11-tägige Architekturreise nach Brasilien an. Die Teilnehmer erwarten spannende Besichtigungen und Projekte aus der Kolonialzeit, aus der…
    - -
  • Motel One München: Campus Restaurant von Ippolito Fleitz Group

    Motel One München: Campus Restaurant von Ippolito Fleitz Group

    Für das Münchner Hauptquartier der Hotelkette wurden das Konferenz- und Ausbildungszentrum, mehrere Büroetagen, die zentrale Lobby und ein öffentliches Restaurant gestaltet. Aufgabe war es, für alle Bereiche eine Designsprache zu finden, die zur…
    - -
  • Carbon- und Textilbetontage 2017

    Carbon- und Textilbetontage 2017

    Die Nachfrage an Carbon- und Textilbeton steigt kontinuierlich. In der Praxis kommt der Materialverbund aus Kohlestofffasern und Hochleistungsbeton immer häufiger zum Einsatz. Neben der Instandsetzung von Brücken, Dach- und Deckenkonstruktionen sow…
    - -

Bing News

Innenarchitektur

  • Beleuchtungskonzept im Industriedenkmal Sayner Hütte
    Fast 200 Jahre bewegter Geschichte schreibt die Gießhalle der Sayner Hütte, die nach Abrissbestrebungen in den 1970er Jahren 2015 buchstäblich zu neuem Leben erweckt wurde. Denn das Bauwerk aus filigranem Kunstguss wird nun für öffentliche Veran…
    - -
  • Der Tisch als Werkbank

    Der Tisch als Werkbank

    Der Gebäudesolitär des Kölner Kontor 19 steht in direkter Nachbarschaft zum prominenten Ensemble der drei Kranhäuser am Rheinauhafen. In dieser binnenmaritim geprägten Lage hat sich die Berner Group eine Bürolandschaft gestalten lassen, die mit…
    - -
  • Präsentationssysteme in 3D

    Präsentationssysteme in 3D

    - -
  • Schöner hören

    Schöner hören

    Ob wir uns in einem Raum wohlfühlen, darüber entscheidet nicht nur unser Auge. Auch die Raumakustik spielt eine wichtige Rolle bei der Frage, ob wir seine Atmosphäre als angenehm empfinden. Mit einem Akustiksegel lässt sich der Klang eines Raumes…
    - -
  • Sport- und Mehrzweckhalle Stadtbergen von F64 Architekten

    Sport- und Mehrzweckhalle Stadtbergen von F64 Architekten

    Elegant und sportlich wirkt die von F64 Architekten entworfene Sport- und Mehrzweckhalle in Stadtbergen bereits von außen. Dank einer abgesenkten Spielfeldebene hat die 4.751 Quadratmeter große 3-fach Halle nur eine Traufhöhe von 4,20 Meter. Das I…
    - -
  • Indirekte Beleuchtung mit L3 - Linear LED Lighting

    Indirekte Beleuchtung  mit L3 - Linear LED Lighting

    Indirekte Beleuchtung spielt eine große Rolle, um Räume perfekt in Szene zu setzen und gleichzeitig eine gute Ausleuchtung und eine besondere Atmosphäre zu schaffen. Orac Decor, der belgische Hersteller von Profilen und 3-D-Elementen, hat ein neue…
    - -
  • Inszenierung im Raum

    Inszenierung im Raum

    Wände dienen nicht nur der Raumgliederung, sie erfüllen weit mehr als nur ihre baustatische Rolle. Sichtmauerwerk aus Kalksandstein verleiht Räumen einen kraftvollen Ausdruck: lebendig und strukturiert, authentisch und ehrlich – eine klare Archi…
    - -
  • Klassiker: Stapeltischchen von Hans Bellmann

    Klassiker: Stapeltischchen von Hans Bellmann

    Grazil und elegant: Das Stapeltischchen ist eine äußerst praktische Schönheit. Hans Bellmann entwarf das stapelbare Satztischchen im Jahr 1954. Es wurde ab 1954 und bis zum Beginn der 70er Jahre hergestellt. Nun, nach etwa 40 Jahren im Dornrösche…
    - -
  • Blend- und Wärmeschutz in der Elbphilharmonie

    Blend- und Wärmeschutz in der Elbphilharmonie

    Die markante und einzigartige Glasfassade des neuen Hamburger Wahrzeichens glitzert bei Sonnenschein schon von weitem. Im Inneren des Gebäudes ermöglichen die bodentiefen, grossflächigen Fenster einen fantastischen Ausblick, lassen aber auch viel…
    - -
  • Modernes Landhaus von Didier Rebeyrol et Xavier Fernandez Architekten

    Modernes Landhaus von Didier Rebeyrol et Xavier Fernandez Architekten

    »Das Haus ist kein Standard, sondern ein Experiment«, charakterisieren die Architekten Didier Rebeyrol et Xavier Fernandez das unmittelbar an der südfranzösischen Küste liegende Einfamilienhaus. In eleganter Anlehnung an die lokale Bauweise ents…
    - -

Süddeutsche.de Architektur

  • Architektur: Bauen nach Zahlen
    Nach vielen verunglückten Projekten ruhen in Deutschland die Hoffnungen auf einer "Baukultur 4.0". Das digital optimierte Planen ist tatsächlich überfällig - allerdings auch kein Allheilmittel.
    - 15 Dec 15, 5:48pm -

deconarch.com Architektur + Kunst

Zeit.de Kultur

  • newSocial Media: Die neuen Päpstinnen

    Social Media: Die neuen Päpstinnen

    Instagram- und YouTube-Stars wie Dagi Bee zeigen: Jeder kann berühmt werden. Für junge Mädchen ist dieser Hype gefährlich. Denn es trendet nur, wer "hot" ist.
    - 14 hours ago 21 Jul 17, 6:12pm -

Architekturinnovation

  • Glasfassade der T-Mobile Arena in Las Vegas

    Glasfassade der T-Mobile Arena in Las Vegas

    Rund 2.790 Quadratmeter Isolierglas wurden für die Glasfassade der T-Mobile Arena in Las Vegas an Ort und Stelle kalt gebogen und in Aluminiumrahmen montiert. Das Kaltbiegeverfahren war zusammen mit der hochautomatisierten Fertigung der IG-Einheiten…
    - -
  • Simsala BIM

    Simsala BIM

    Building Information Modeling (BIM) ist keine Hexerei – aber ein ernst zu nehmender Meilenstein für die gesamte Architektur- und Baubranche. Der smarte Prozess mit den fünf Dimensionen nimmt gerade richtig Fahrt auf und ist bald nicht mehr wegzud…
    - -
  • Smart aufgestockt

    Smart aufgestockt

    Schlanke 60 Millimeter misst die Standarddämmstärke bei vielen weitläufigen Flachdächern. Für die Montage der Dachgully-Aufstockelemente ist eine höhenreduzierte Einbauhilfe gefragt. Sita schließt die Sortimentslücke mit einem smarten vorprof…
    - -
  • Sensible Architektur – Neubau des Krematoriums St. Gallen

    Sensible Architektur – Neubau des Krematoriums St. Gallen

    Krematorien empfangen Besucher in einem Zustand emotionaler Anspannung, weshalb der Architektur dieser Gebäude eine schwierige Aufgabe zuteil wird. So sollte sie Sicherheit und Schutz vermitteln und dazu beitragen, dass sich die Hinterbliebenen gut…
    - -
  • Heiz-Kühlelemente in einer Kirche in Hannover

    Heiz-Kühlelemente in einer Kirche in Hannover

    Die Evangelisch-reformierte Kirche in Hannover erhielt für den Gottesdienstraum eine Heiz-Kühldecke in Form eines Deckensegels. Dabei waren die besonderen Gegebenheiten des denkmalgeschützten Kirchenraums zu bedenken.
    - -
  • Modernisierung des Pariser Louvre

    Modernisierung des Pariser Louvre

    Im Rahmen des Pyramid Project, wurde der Empfangsbereich des Louvre unterhalb der Pyramide in den Jahren 2014 bis 2016 umfangreich neu gestaltet. Die 1989 eröffnete Pyramide wurde ursprünglich für 4,5 Millionen Besucher pro Jahr entworfen und ein…
    - -
  • Lösung für Kostenplanung, BIM und Abrechnung

    Lösung für Kostenplanung, BIM und Abrechnung

    Die mit dem BIM-Prozess verbundene Digitalisierung von Planen und Bauen kann zu einer erheblichen Steigerung der Wirtschaftlichkeit führen. Besonders im Bereich Kostenplanung und AVA ergeben sich Zeiteinsparungen, verbunden mit verringertem Fehlerri…
    - -
  • Quantensprung in der Dämmtechnik mit Glas

    Quantensprung in der Dämmtechnik mit Glas

    Die neue Isolierglas-Produktlinie »sedak isomax« hat einen U-Wert bis 0,23 W/m²K. Die Zweifach- oder Dreifach-Gläser gibt es in den für den Hersteller typischen Überformaten bis 3,2 x 16 Meter. Sie sind kombinierbar mit allen herkömmlichen Fas…
    - -
  • Modulares Oberlicht-System in einer schwedischen Berufsschule

    Modulares Oberlicht-System in einer schwedischen Berufsschule

    Nicht nur manche Schüler, auch das Schulgebäude des schwedischen Sågbäcksgymnasiet musste lange Zeit mit einem »Ungenügend« beurteilt werden: Dunkle Gänge, graue Wände und enge Klassenzimmer prägten bis vor kurzem das Bild der maroden Beruf…
    - -

Architekturmagazin

  • Hans Bellmann: Von einem der auszog, das Bauen zu lernen…

    Hans Bellmann: Von einem der auszog, das Bauen zu lernen…

    Mit Mitte 30 hatte er bereits zwei Weltkriege erlebt: Hans Bellmann lebte in einer extremen Zeit. Beeinflusst durch sein Studium am Bauhaus und die Zusammenarbeit mit Mies van der Rohe versinnbildlichen seine Entwürfe das Lebensgefühl der Nachkrieg…
    - -
  • Kölner Architekturpreis kap 2017

    Kölner Architekturpreis kap 2017

    2017 feiert der Kölner Architekturpreis 50-jähriges Bestehen und wird zum dreizehnten Mal verliehen. Der kap gehört damit zu den ältesten deutschen Architekturpreisen. Er wird für vorbildliche Bauwerke, städtebauliche Anlagen, Freianlagen und I…
    - -
  • Absolventen der FH Campus Wien werden »Architekten«
    Die Absolventen der Architektur – Green Building – Studiengänge der FH Campus Wien haben jetzt die gleichen Chancen wie sonst in Wien nur Universitätsabsolventen, sich zukünftig EU-weit »Architekt« nennen zu dürfen. Denn das Bachelor- und M…
    - -
  • Studentenwettbewerb zu einem Naturhotel für den höchsten Berg in Berlin entschieden

    Studentenwettbewerb zu einem Naturhotel für den höchsten Berg in Berlin entschieden

    Vor Kurzem fand die Preisverleihung zum interdisziplinären Studentenwettbewerb »Wohnmodule für die Naturhotel-Anlage im Naturerlebnispark Arkenberge«, hoch im Berliner Norden, statt. Der Wettbewerb wurde für Studierende des – erst im Sommersem…
    - -
  • Designer-Installationen in Langenthal

    Designer-Installationen in Langenthal

    Seit der Gründung im Jahr 1987 ist der Designers’ Saturday ein Eckpfeiler nicht nur der Schweizer Designszene. Alle zwei Jahre finden sich viele Tausend Besucher in den fünf Produktionsstandorten renommierter Langenthaler Hersteller ein, um die e…
    - -

Architekturprojekte

  • Villa Waldried von Marazzi + Paul

    Villa Waldried von Marazzi + Paul

    Die 1942 erbaute Villa Waldried präsentiert sich nach dem Umbau der Architekten Marazzi + Paulmit einer umgestalteten Gebäudehülle, einer optimierten Grundrissorganisation und erweiterten Raumlandschaft. Die Renovierungsmassnahmen umfassen neben d…
    - -
  • Hydro-Aluminiumwerk in Grevenbroich von pbr

    Hydro-Aluminiumwerk in Grevenbroich von pbr

    Industrie 4.0 steht für digitale Produktion und moderne Technologien. Zunehmend wird just in time gefertigt und ebenso sollen die erforderlichen Produktionsstätten in immer kürzeren Zyklen entstehen. So auch auf dem Grevenbroicher Werkgelände von…
    - -
  • Wohngebäude »The White« von nps tchoban voss

    Wohngebäude »The White« von nps tchoban voss

    Das siebengeschossige Wohnhaus "The White" fügt sich in eine Reihe von Büro- und Gewerbebauten am ehemaligen Osthafen in Berlin ein. Bodenständig und dynamisch zugleich, ähnelt das weiße Gebäude einer Seeyacht am Anleger. Die großzügige Vergl…
    - -
  • Kaffeebar von DIA – Dittel Architekten

    Kaffeebar von DIA – Dittel Architekten

    Für die Marke Primo Espresso entwarf und realisierte das Architekturbüro DIA – Dittel Architekten in Tübingen eine moderne Kaffeebar. Die durchgehende Glasfassade offenbart den Passanten eine warme Stimmung, die – in der Symbiose aus Licht und…
    - -
  • Motel One München: Campus Restaurant von Ippolito Fleitz Group

    Motel One München: Campus Restaurant von Ippolito Fleitz Group

    Für das Münchner Hauptquartier der Hotelkette wurden das Konferenz- und Ausbildungszentrum, mehrere Büroetagen, die zentrale Lobby und ein öffentliches Restaurant gestaltet. Aufgabe war es, für alle Bereiche eine Designsprache zu finden, die zur…
    - -
  • Gemeindepavillon von BRI-Architekten

    Gemeindepavillon von BRI-Architekten

    Der Gemeindepavillon bei der Dorfkirche Kleinhüningen bildet mit der Kirche ein Ensemble. Er zeichnet sich durch eine zurückhaltende, auf den Ort abgestimmte Erscheinung und seine Nutzungsvielfalt aus.
    - -
  • Pavillon am See von raeto studer architekten

    Pavillon am See von raeto studer architekten

    Der »Pavillon am See« von raeto studer architekten bildet den westlichen Abschuss zum Zürich-Obersee. Mit seiner Formensprache akzentuiert er die Lage und ihre umliegende Landschaft und bereichert das Seeufer in Schmerikon.
    - -
  • Textilakademie NRW von slapa oberholz pszczulny architekten

    Textilakademie NRW von slapa oberholz pszczulny architekten

    Mit der Textilakademie NRW entsteht in Mönchengladbach eine neue Bildungsstätte für die Textil- und Bekleidungsindustrie im deutschsprachigen Raum. Gemeinsam mit der Hochschule Niederrhein konzentrieren die Verbände der Rheinischen und Nordwestde…
    - -
  • Architektur des Dialogs - Bürohaus von blocher partners

    Architektur des Dialogs - Bürohaus von blocher partners

    »Architektur des Dialogs« mit diesem Motto beschreiben die Architekten blocher partners das Entwurfsziel beim Bau des neuen Firmensitzes im Herdweg am Fuße des Stuttgarter Killesbergs. Das Architekturbüro ist seit 1989 aktiv und verfügt neben de…
    - -